Welches Holz/Material für den Kanzelkopf?

Man hat die Wahl zwischen Massivholz (Latten, Kantholz, Bretter) und Platten. Furnierplatten (Sperrholz) verschraubt und verleimt mit Latten geben Stabilität. Kunststoffrecyclingplatten sind seit kurzem eine Alternative zu Furnierplatten. Sie zeichnen sich durch lange Haltbarkeit aus (Langzeitergebnisse liegen nicht vor). Allerdings sind sie schwerer als Furnierplatten. Geeignet sind sie vor allem für straßentaugliche Kanzeln wegen der angenommenen längeren Haltbarkeit. Das erhöhte Gewicht schlägt bei Metallkonstruktionen nicht sonderlich zu Buche. Diese fahrbaren Straßenkanzeln mit 400 kg Gewicht können ohnehin per Hand von 1 Person nicht bewegt werden.

Wie dauerhaft sind Platten / Bretter / Vorbauten?

Es ist kaum ein Unterschied mehr zwischen gewachsenem Holz und Furnierholzplatten (Sperrholz). Die Vorbehalte gegenüber Furnierplatten stammen aus negativen Erfahrungen früherer Zeit. Heute ist die Verleimung 100 % witterungsbeständig. Mann kann mit einer Lebensdauer von mehr als 20 Jahren rechnen. (Es existieren mehrere Kanzeln aus denm Jahre 1983) Brettmaterial verhält sich ebenso, sofern man keine gravierenden Fehler (Wasserpfützen) macht. Thermorecyclingkunststoffplatten müssen den Beweis für lange Haltbarkeit noch erbringen. Es wird angenommen, dass die Haltbarkeit über Jahrzehnte anhält. Vorbauten enthalten waagerecht verbautes Holz und sind fäulnisgefährdet. Nur ausschließlich Kernbalken und Kernbretter (schwer zu beschaffen) aus Lärche, Douglasie sollten verwendet werden. Der Verfasser hat eine große Abneigung gegenüber den Verandas. Bei hohen Kanzeln kommt man aber aus Sicherheitsgründen nicht drum herum, sofern die Eingangstür nach außen öffnet. Nach innen öffnende Türen (zweiflügelig) sind zu bevorzugen, dann braucht es keine Veranda.

Weiter zu "Nageln oder schrauben?"

Original Reindl-Kanzel

Erfahrung: Unsere über 30-jährige Erfahrung im Bau von Jagdkanzeln ermöglicht uns die Herstellung hochwertiger, bequemer und jagdtauglicher Ansitze.

Besonderheiten: Leicht und stabil. Unsere Kanzeln stehen in jedem Gelände waagerecht.

Bestellung und Kontakt

Siegfried Reindl - Jagdkanzeln

Tel.: 09653 / 9292090
Fax.: 09653 / 929355
Email: info@reindl-kanzel.de
Website: www.reindl-kanzel.de

Handy: 0151-16579956

 

Design downloaded from Zeroweb.org: Free website templates, layouts, and tools.